DIE WÄNDE WERDEN ES IHNEN DANKEN.
 

Spread the world

RE-BOUCH-TROU View larger

RP1


Vielseitig verwendbarer und schnell überstreichbarer Putz – Hochleistungsputz für den Innenbereichse

Vielseitig verwendbarer Hochleistungs-Pulverputz zur Erneuerung schwieriger Untergründe, zum Füllen von Löchern, Rissen oder Mauerschlitzen und zum Feinglätten vor dem Endanstrich im Innenbereich.

Durch seine spezielle Formulierung: können Füllungen in jeder Stärke ausgeführt werden, kann das Schwinden beim Austrocknen minimiert werden. Schnell überstreichbar (durchschnittlich 3 Stunden je nach Umgebungsbedingungen, Art des Untergrundes und Auftragsschichtdicke).

Sehr gutes Haftvermögen, das eine Verwendung auf versiegelten Untergründen gestattet (Altanstriche, gestrichene Glasfasertapeten, Fliesenbelag ...). Durch eine äußerst feine Körnung geeignet für alle Glättarbeiten.

VORTEILLE

• Erneuerung schwieriger Untergründe
• 
Außerordentliches Haftvermögen auf Altanstrichen
• 
Feine Körnung
• 
Gute Schleifbarkeit
• 
Schnell überstreichbar
• Kein Schwinden beim Trocknen



Weitere Details

 

RP1

ZUSAMMENSETZUNG UND AUSSEHEN

Pulverputz auf der Basis von Gips, Spezialzement, Calciumcarbonat, Harz, Zellulosefaser und verschiedenen Zusatzstoffen.

Farbton: weiß.


TECHNISCHE DATEN

• Abbindezeit : 30 – 40 min

• Aushärtezeit : 1 bis 2 Stunden

• Aufbringen der nächsten Schicht : 3 Stunden (je nach Auftragsbedingungen)

• Haftvermögen : Gemäß NF T 30 608


ZULÄSSIGE UNTERGRÜNDE

Alle Arten von Untergründen im Innenbereich (Wand und Decke), die DTU 59.1 entsprechen : Gips, Gipsplatten, Gipswandbauplatten, Beton, Zementputz, Hohlblocksteine, Porenbeton, Ziegel, Terrakotta, Altanstriche, alte gestrichene Glasfasertapete, Fliesen ...


VERKLEIDUNG

Wenn der Putz vollständig getrocknet ist, können alle Arten von Farben, Gipsputze, pastenförmige Putze, Tapetenkleister aufgetragen werden.


LAGERUNG

6 Monate in nicht angebrochener Originalverpackung und vor Feuchtigkeit geschützt.


ANWENDUNGSHINWEIS

Nicht im Außenbereich verwenden. Keinen Putz verwenden, bei dem das Aushärten begonnen hat.

Die Temperatur muss bei der Applikation und während der Trocknung zwischen +8 °C und +35 °C liegen.Es wird empfohlen, Handschuhe zu tragen.


TROCKENZEIT

Abhängig von den Umgebungsbedingungen, der Art des Untergrunds und der Auftragsschichtdicke.

SEMIN RP1 trocknet sehr schnell, die zweite Schicht kann bei normalen Bedingungen ca. 3 Stunden nach dem Auftragen der ersten Schicht aufgebracht werden.


VORBEREITUNG DER UNTERGRÜNDE

Die Untergründe müssen DTU 59.1 entsprechen, d. h. sauber, trocken, staubfrei und ohne Rückstände von Schalungsöl sein.

Risse müssen ordentlich geöffnet, abgekantet und entstaubt werden.


ANMACHWASSER

Ca. 6-6,5 l Wasser pro 15 kg Sack. 0,4 bis 0,43 l Wasser pro 1 kg.

2 Teile Wasser auf 5 Teile Pulver.


APPLIKATION

Applikation mit Flächenspachtel oder Spachtel.


VERBRAUCH

Ca. 1 kg pro m²/mm Schichtdicke.


HINWEISE

Risse vor der Behandlung öffnen und abkanten. Sandende Untergründe mit DURCIFOND behandeln.

Bei großen Löchern in der Konsistenz einer Spachtelmasse anmischen.

 

Subscribe to our newsletter