DIE WÄNDE WERDEN ES IHNEN DANKEN.
 

FIBREXTER Semin -  Füll- und reparaturspachtel aus faserzement manuell View larger

FIBREXTER


Fibrexter

Füll- und reparaturspachtel aus faserzement manuell – aussen. 

VORTEILE

• Faser-Spachtelmasse
• Glattes Finish
• Einfach zu schleifen



Weitere Details

 
FIBREXTER
TECHNISCHE BESCHREIBUNG

Spachtelmasse in Form von Zementfaserpulver zur Behandlung beschädigter Untergründe im Außenbereich.

Vielseitige Spachtelmasse, die sich zum Füllen, Reparieren und Glätten der Wände eignet. Glattes Finish.


ZUSAMMENSETZUNG UND AUSSEHEN

Spachtelmasse in Pulverform aus Zement, Sand, Kalziumkarbonat, Harz, Faser und verschiedenen Zusatzstoffen.

Die angemachte Paste ist weiß.


ZULÄSSIGE UNTERGRÜNDE

Alle Arten von Untergründen : Zement, Beton, Betonstein, Naturstein, Ziegel, alte Untergründe mit Anstrich, alte Fliesen.


BESCHICHTUNGEN

Nach dem vollständigen Austrocknen kann die Spachtelmasse mit allen Arten von Putzen oder Farben überdeckt werden. Nicht direkt mit Farbe auf Lösemittelbasis streichen.


TECHNISCHE DATEN

Abbindezeit : 30 bis 40 Minuten.

• Haftfähigkeit : entspricht EN 16566

• AFNOR-Klassifizierung NFT 36.005: Familie IV - Klasse 4c


LIEFERFORM

5-15 kg-Säcke auf Palette geschrumpft.


LAGERUNG

6 Monate in der nicht angebrochenen Originalverpackung, vor Feuchtigkeit geschützt.


ANWENDUNGSHINWEISE

Die Paste nicht mehr verwenden, wenn sie bereits beginnt, hart zu werden.

Nicht auf feuchten Untergrund auftragen.

Nicht geeignet zur Bearbeitung vergrabener Mauern.

Nicht auf Böden auftragen.

Die Temperatur beim Auftragen und Trocknen muss zwischen 8 und 35 °C liegen.

Gefährlich.

Anwendungshinweise beachten.

Enthält Zement : Es wird geraten, Handschuhe zu tragen.

Siehe Sicherheitsetikett auf der Verpackung. Vorsichtshinweise beachten.

Auf www.quickfds.com ist das Sicherheitsdatenblatt einsehbar. Vor dem Gebrauch durchlesen.


WASSERZUGABE

• 6 bis 6,5 Liter Wasser pro 15 kg-Sack

• 2 bis 2,2 Liter Wasser pro 5 kg-Sack

• 0,4 bis 0,43 Liter Wasser pro kg

• 2 Anteile Wasser auf 5 Anteile Pulver


AUFTRAGUNG

Auftragung mit Spachtelmesser, Glättkelle. Die Werkzeuge mit Wasser waschen.


SCHICHTDICKE

Nach Belieben.


VERBRAUCH

Ca. 1 kg pro m²/mm Dicke.


TROCKNUNGSZEIT

Von den Umgebungsbedingungen, der Art des Untergrundes und der Auftragungsdicke abhängig.

Der zweite Durchgang kann 12 bis 24 Stunden nach dem Auftragen der ersten Schicht unter normalen Bedingungen erfolgen.

 
Subscribe to our newsletter