DIE WÄNDE WERDEN ES IHNEN DANKEN.
 

RAIL COURBE View larger

SEM GRUNDIER


Grundierung für poröse untergründe. Innen/aussen

Ideal zur Reduzierung der Porosität von saugenden Untergründen vor dem Aufbringen von Gips oder Putz.

VORTEILE

• Reduziert die Porosität von Wänden 



Weitere Details

 
SEM GRUNDIER
TECHNISCHE BESCHREIBUNG

Sem-Grundier/Aufbrennsperre ist eine Grundierung auf Wasserbasis, die auf Innen- und Außenwänden eingesetzt werden kann, um die Porosität von saugenden Untergründen vor dem Aufbringen von Gips oder Putz zu vermindern.

Sie bildet keinen Film auf dem Untergrund und lässt ihn atmen.

Sem-Grundier/Aufbrennsperre verhindert ein zu schnelles Trocknen von Gipsen oder Putzen, so dass diese leichter verarbeitet werden können.


TECHNISCHE DATEN

• Farbton : gelb

• Dichte : 1


ZULÄSSIGE UNTERGRÜNDE

Porenbeton, Gips, Silka Kalksandsteinblock, Terrakotta ...

VERKLEIDUNG 

Nach vollständiger Trocknung von SEM-GRUNDIER können alle Arten von Produkten (ob auf Zement- oder Gipsbasis oder gebrauchsfertig) und insbesondere Klebemörtel für Verkleidungen, herkömmliche Gipse (manuell aufgebracht oder gespritzt) aufgetragen werden.


GEBINDE

15 kg-Eimer.

LAGERUNG 

9 Monate in nicht angebrochener Originalverpackung und vor Frost und Hitze geschützt gelagert.


APPLIKATION

SEM-GRUNDIER mit Wasser verdünnen.

Der Auftrag erfolgt mit der Bürste oder einem Roller aus Wolle.

Warten, bis SEM-GRUNDIER getrocknet ist, bevor die nächste Schicht aufgetragen wird.

Die Trockenzeit hängt von der Art des Untergrunds und der Witterung ab.


VERBRAUCH

Variiert je nach gewählter Verdünnung: Durchschnittlich 50 bis 100 g/m².


TROCKENZEIT

Überstreichen nach 24 Stunden.


ANWENDUNGSHINWEIS

Die Temperatur muss bei der Applikation zwischen +5 °C und 30°C liegen.

Vor der Anwendung gut durchmischen.


HINWEISE

Stark verunreinigte Untergründe zunächst gründlich mit Ammoniakwasser reinigen.

 
Subscribe to our newsletter