KEDOFIX SUPER View larger

KEDOFIX SUPER


Gebrauchsfertiger hochleistungs-fliesenkleber für den innen- und aussenbereich - klasse D2 ET

Durch die Beifügung von Hochleistungs-Acrylharzen in KEDOFIX SUPER eignet sich dieses perfekt für die Verlegung aller Wandfliesen in sehr feuchten Räumen oder im Außenbereich. 

VORTEILE

• Gebrauchsfertig
• Hohe Wasserbeständigkeit 
• Für Feuchträume (Küche, Dusche ...) geeignet 
• Auf den meisten Untergründen anwendbar 
• Kann im Außenbereich verwendet werden

Weitere Details

 
KEDOFIX SUPER
TECHNISCHE BESCHREIBUNG

KEDOFIX SUPER ist ein zementfreier Kleber der Klasse D2 ET zum Verlegen von Fliesen, Glasfliesen, Fayence-, Terrakotta- oder Natursteinfliesen auf Innenwänden. 

Dieser Kleber wurde speziell entwickelt für die Verlegung von Fliesen in Feuchträumen des Typs EB+ in Privatwohnungen oder Gemeinschaftsanlagen (Duschkabine, Gemeinschafts-Sanitärbereich...).  

KEDOFIX SUPER steht als gebrauchsfertige Masse zur Verfügung.  


ZUSAMMENSETZUNG UND AUSSEHEN

Acryl-Emulsionsharz in Hochleistungsqualität, Quarzsande, Zellulosederivate und verschiedene Additive. 


WEITERE INFORMATIONEN

Technische Vorschriften (CPT) des CSTB. 

CSTB-Zertifikat Nr. 20 AD 154. 

Zulässige untergründe innenwände : 

• Beton (1100 cm²)

• Gipsputz (1100 cm²)

• Zementputz (1100 cm²)

• Wärmedämmung oder leichte Trennwand (1100 cm²)

• Trennwand aus Gips-Wandbauplatten (wasserabweisend oder nicht wasserabweisend) oder Ziegelplatten (1100 cm²)

• Spanplatten der Qualitäten CTBX oder CTBH (500 cm²)

• Alte Farbanstriche mit guter Haftung (1100 cm²)

• Alte Fliesen (100 cm²)

• An geschützten Außenwänden ist die Anwendung shöhe auf 6 Meter und das Format der Fliesen auf 300 cm² begrenzt


VERKLEIDUNG

Terrakotta-Verblendsteine.

Steinzeug- und Spaltplatten.

Terrakotta-Fliesen, gepresst oder gezogen.

Fayence-Fliesen.

Natursteinfliesen.

Glasfliesen.

Verblendsteine.

CSTB-ZERTIFIKAT NR. 20 AD 154.


TECHNISCHE DATEN

• Anfängliches Schermodul : > 1 MPA

• Schermodul nach Wassereinwirkung : > 1 MPA

• Korrigierbarkeitszeit : 30 Minuten

• Einstellbarkeitszeit : 25 Minuten

• Wartezeit vor dem Verfugen : 24 Stunden

• Wartezeit vor Begehbarkeit : 24 Stunden


GEBINDE

5-kg- und 20-kg-Eimer. 


LAGERUNG

6 Monate, vor Frost geschützt, in der nicht angebrochenen Originalverpackung.


ANWENDUNGSHINWEIS

Nicht anwenden bei Temperaturen unter 5 °C und auf gefrorenen Untergründen.

Die Korrigierbarkeitszeit des Klebers nicht überschreiten.

Nicht zum Verkleben von Fliesen mit sehr geringer Porosität auf wasserundurchlässigem Untergrund verwenden. 


VERBRAUCH

Der verbrauch ist abhängig von der Größe der Fliesen, der Verklebungsart und dem Auftragswerkzeug. 

Im Allgemeinen beträgt der verbrauch : 

• bei einfachem Verkleben : 2,5 kg/m²

• bei zweifachem Verkleben : 3,5 kg/m²


VORBEREITUNG DER UNTERGRÜNDE

Beachten Sie die Trocknungszeiten der Untergründe: 

3 Wochen für einen Zementputz, 2 Monate nach Fertigstellung des Rohbaus für einen neuen Untergrund aus Beton. 

Bei einem Gips-Untergrund muss die Restfeuchte unter 5 % liegen.

In jedem Fall müssen die Untergründe in einwandfreiem Zustand, sauber, frei von Öl- und Staubspuren und mechanisch belastbar sein.

Die alten Anstriche abschleifen und ablaugen. 

Die Temperatur des Untergrunds darf nicht unter 5 °C und nicht über 35 °C liegen. 

Unebenheiten auf dem Untergrund können mit KEDOFIX SUPER bis zu einem Grenzwert von 5 mm Dicke nachbearbeitet werden.  

In diesem Fall ist es zweckmäßig, 24 Stunden zu warten, bevor das Verkleben der Fliesen durchgeführt wird.  


ANWENDUNGEN UND VERKLEBUNGSART

Den Kleber mit einer Maurerkelle grob auf dem Untergrund auftragen und ihn mit einem passenden Zahnspachtel (in der Regel ein Zahnspachtel der Größe 4 x 4 mm oder 6 x 6 mm, je nach der Größe der Fliesen) gleichmäßig verteilen.

Achten Sie hierbei darauf, dass die mit Kleber bestrichene Fläche nicht zu einer Überschreitung der Korrigierbarkeitszeit von KEDOFIX SUPER führt. 

Für Natursteine mit einer Porosität von < 5 % und vollverglaste Feinsteinzeugfliesen nehmen Sie eine zweifache Verklebung vor.  

Wenn der Eimer zu lange geöffnet bleibt, bildet sich eine ...


HINWEISE

Bei Verwendung als Spachtelmasse ermöglicht KEDOFIX SUPER die Nachbearbeitung leichter Unebenheiten auf dem Untergrund.

Warten Sie in diesem Fall 24 Stunden bis zum Verkleben der Fliesen. 

 
Subscribe to our newsletter