SEM PRO COLLE PAPIERS PEINTS LÉGERS ET LOURDS View larger

SEM-PRO (TAPETENKLEBER)


Gebrauchsfertiger tapetenkleister für leichte oder schwere tapeten

Der gebrauchsfertige Kleister SEM- PRO ermöglicht das einfache und schnelle Verkleben von allen handelsüblichen Tapeten, ohne Risiko von Flecken oder Klumpenbildung. 

VOC: A+.

VORTEILE

• Sehr hohe Reichweite 
• Hervorragende Gleitfähigkeit 
• Kleister transparent nach dem Trocknen

 
SEM-PRO (TAPETENKLEBER)
TECHNISCHE BESCHREIBUNG

SEM-PRO ist ein gebrauchsfertiger Kleister zum Verkleben normaler, leichter oder schwerer Tapeten. Hervorragende Gleitfähigkeit.

Nach dem Trocknen transparent, bildet keine Flecken. 


ZUSAMMENSETZUNG UND AUSSEHEN

Tapetenkleister als Fertigmasse, aus Stärke, Wasser und Konservierungsstoffen. 

SEM-PRO wird in Form eines cremigen, transparenten Gels angeboten.  


ZULÄSSIGE UNTERGRÜNDE

Gipskartonplatten.

Gips-Wandbauplatten.

Beton oder Zementputz.


VERKLEIDUNG

Leichte oder schwere Tapeten. 


WEITERE INFORMATIONEN

DTU 59.4 


TECHNISCHE DATEN

• Dichte : ca. 1 


GEBINDE

15-kg-Plastikeimer. 


LAGERUNG

6 Monate in der nicht angebrochenen Originalverpackung, vor Frost und großer Hitze geschützt gelagert (Lagertemperatur zwischen 0 und 30 °C), 1 bis 2 Monate nach dem erstmaligen Öffnen. 


ANWENDUNGSHINWEIS

Die Temperatur während der APPLIKATION und während dem Trocknen muss zwischen 8 und 35 °C liegen. 


VORBEREITUNG DER UNTERGRÜNDE

Die Untergründe müssen in einwandfreiem Zustand, trocken, staubfrei, normal saugfähig sein und den Anforderungen von DTU 59.4 entsprechen. Auf stark saugenden Untergründen (Gips-Wandbauplatten, Gipskartonplatten ...) zuvor unsere Grundierung PRIM-PLAQUE auftragen. Alte Tapeten entfernen.

Alte Farbanstriche abschleifen, ablaugen und abspülen. Abblätternde Farbanstriche entfernen. 

Auf weichen Untergründen unser Grund-Härtemittel DURCIFOND auftragen. 

Ein Vorkleistern des Untergrunds mit einer Verdünnung des SEM-PRO im Verhältnis 1 Volumen Kleister für 3-4 Volumen Wasser kann von Vorteil sein, um die Anpassung der Tapetenbahnen zu erleichtern.  


VERBRAUCH

200 g/m². 


APPLIKATION

Die Rückseite der Tapete einkleistern, dabei den Kleister gleichmäßig und in ausreichender Menge verteilen.  

Die Tapetenbahn gemäß den Anweisungen des Herstellers einweichen lassen (ca. 5-10 Min.).

Es ist möglich, mehrere Tapetenbahnen im Voraus vorzubereiten, bis zu max. 40 Min. Trockenzeit des Kleisters. 

Die zwei Enden der Tapetenbahn Rand auf Rand zusammenfalten.  


ANBRINGUNG DER TAPETEN

Die Tapetenbahn oben an der Wand anbringen und dann von oben nach unten und von der Mitte zu den Rändern hin festkleben.

Die Fugen mit einem Schwamm abwischen und für die Endbearbeitung der Fugen mit einer Rolle darüberstreichen. 

Frische Kleisterflecken mit einem feuchten Schwamm entfernen. 


HINWEISE

Verschließen Sie den Eimer nach Gebrauch hermetisch und bewahren Sie ihn in einem trockenen und kühlen Raum auf. 

 
Subscribe to our newsletter